Wunder Costa Rica’s

11 Ăśbernachtungen /12 Tage

Tag 1

Ankunft in San Jose, wo Sie von unserer Reiseleitung empfangen und in Ihr Hotel gebracht werden. RegulärerTransfer inbegriffen

Wer wĂĽrde nicht gerne so einen tollen Urlaub in einem Paradies wie Costa Rica verbringen wollen?

San José ist die Hauptstadt und auch die gröẞte Stadt des Landes, in dem westlichen Zentraltaal des Landes gelegen. San José ist der Sitz der Landesregierung und das Zentrum der politischen und wirtschaftlichen Tätigkeit des Landes, sowie auch das Drehkreuz des zentralamerikanischen Staates. Die Einwohnerzahl des San Jose Kantons beträgt 288.054, jedoch betrachtend des ganzen Stadtrgebietes, zählt diese ein Drittel der Gesamtzahl der Bevolkerung des Landes. Genannt wurde die Stadt nach dem Heiligen St. Joseph aus Nazareth

Obwohl wenige Bewohner in dem Stadtzentrum leben, ist es das wichtigste Arbeitsgebiet des Landes, welches jeden Tag ca. eine Milion Menschen anziehtt. Trotz der Herausforedrungen, ist die Stadt laut lateinamerikanischen Forschungen immer noch einer der sichersten in der ganzen Region. In 2006 wurde die Stadt zur Hauptstadt der Ibero-Amerikanischen Kultur genannt.



Standardzimmer 1 Ăśbernachtung /BB

Tag 2 – San Jose – Puerto Viejo

Nach dem Frühstück erfolgt Ihr Transfer zu Ihrer nächsten Station in Puerto Viejo Regulärer Transfer inbegriffen

Tag 2-3 Puerto Viejo – Limon Area

Nicht langer her, die einzigen Reisenden in dem kleinen Küstenort waren die Surfer, die entlang der ruhigen und staubigen Straẞen mit dem Surfbrett unter dem Arm in die Richtung des Wellengebietes Salsa Brava schlenderten. Heutzutage ist das ein aktiver Touristentreffpunkt, bekannt durch seinen Strand-Party Ruf, Rastakultur, Bob Marley Kult bzw. Reggae Musik und Lebenẞtil. Netteingerichtete Restaurants bieten eine breite Auswahl an Gerichten und in den rustikalen “Bamboo Bars” hört man “dancehall”, “reggeaton und “reggae”.Puerto Viejo schafft jedoch seinen “verschlafenen” Charme zu bewahren. Nur ein paar Meter von der Strandpromenade entfernt, finden Sie ruhige Sandstraẞen und können in Gesellschaft der Einheimischen eines der scharfen karibischen Eintöpfe oder andere Lokalspezialitäten ausprobieren.



Standardzimmer 2 Ăśbernachtungen / BB

Tag 4 – Transfer Puerto Viejo – Tortuguero Nationalpark

Früh morgens, erfolgt Ihr Transfer zur Ihrer nächsten Station: Tortuguero Nationalpark Regulärer Transfer inbegriffen

Tag 4-5 Tortuguero National Park Gegend

Das ist eines der Parks Costa Rica’s, wo Sie laufend nicht viel sehen würden. Eines der wenigen markierten Wege, ist entalng des Strandes, wo man Schildkröten bei Eierlegung beobachten kann, wonach auch das ganze Gebiet genannt wurde. Die beste Option den Park zu erkunden, ist per Boot. Das bedeutet jedoch nicht, daẞ Sie sich nicht sportlich betätigen können, weil an mehreren Stellen kan man Kayaks und Ruderboote mieten und entlang der Kanäle gleiten. Dieses regenreiche Gebiet, wo das Süẞwaẞer das Karibische Meer trifft, hat dadurch mit die höchste Biodiversität des Landes und ist ein Paradies für Naturliebhaber.

Der Ausflug zu dem Nationalpark ist inbergriffen

(Eintrittkarte in Wert von 15$ ist extra wird vor Ort gezahlt).

Der Ausflug zum Tortuguero Ort ist inbegriffen und ohne Extrakosten.



3 Tage / 2 Ăśbernachtungen Paket. Alle Mahlzeiten (FrĂĽhstĂĽck, Mittagessen, Abendessen) inbegriffen. Standardzimmer.

Tag 6 – Tortuguero – Arenal

Nach dem Mittagessen folgt Ihr Transfer zu Ihrer nächsten Station: Arenal. Regulärer Transfer inbegriffen

Tag 6-7 - Arenal Gebiet.

Vulkan Arenal gehört wohl zur einer der bekanntesten touristischen Sehenswürdigkeiten des Landes und gehört zu den altivsten Vulkanen Zentralamerikas Seit seinem groẞen Ausbruch 1968, blieb der Vulkan aktiv. Dies trägte bei zum Aufbau des Lavadomes und einer milden Lavaausbruchtätigkeit, aus dem Vulkankrater.

Die Region um den nahliegenden Ort La Fortuna ist dadurch eine fruchtbare Gegend mit äuẞerst üppiger und grünschimmernder Natur. Die Fruchtbarkeit zeichnet sich durch Landesanbau von Getreide, Papaya, Ingwer, Orangen, Ananas, Zuckerrohr, Bohnen, Süẞkartofeln und anderen Wurzelpflanzen, die nach USA und Europa exportieret werden. Landwirtschaft, Milch-und Fleischproduktion sind dadurch neben dem Tourismus die wichtigsten Wirtschaftszweige der Region und des Landes.



Standardzimmer 2 Ăśbernachtungen /BB

Tag – 8 RegulärerTransfers – Arenal - Monteverde

Transfer von Arenal nach Monteverde entlang des Arenalstausee. Nach ca.15 bis 30 Minuten Fahrt von Ihrem Hotel, erriechen Sie den Staudamm von Arenal. Von dort geht es mit einem Boot quer und entlang des Stausees, mit unvergeẞlichen Aussichten auf den majestätischen Arenal Vulkan und die Gebirgskette des üppigen und grünschimmernden Monteverde.

Nach der Ankunft an der Rio Chiquito Anlegestelle, geht es in einem klimatisiertem Mini-Bus weiter, in die Richtung von Monteverde. Nach ca. 1.5 Stunden Dschungelfahrt, erriechen Sie dieses einmalige Naturgebiet und checken direkt in Ihr Hotel ein.



Tag 8 - Monteverde Gebiet

Das Naturgebiet von Monteverde liegt in dem feucht-windigen Teil des Tilarán Gebierges. Durch diese einmalige Lage, wurde das Gebiet zum Focus von Quekers, Biologen, Naturwiẞenschaftlern und Landbesitzern. Alle zeigten Interesse um das Gebiet zu beschützen und seine Biointegrität zu bewahren. Über die Jahre floẞen die Biologen und Naturexperten dahin um das einmalige Gebiet zu erforschen und zu studieren. Ob Vogelexperten, Photographen oder Besucher, alle wollen den mythischen Quetzal-Vogel sehen oder einfach durch den üppigen Nebelwald zu wander, weil es handelt sich um eine einmaliges Erlebnis in einer einmaligen Natur.

Die mittlerweile berühmten Hängebrücken von Monteverde, bieten über 2.5 km langen Wanderweg, der Sie durch und über die Baumkronen des Nebelwaldes führen wird.

Die Hängebrücken Tour ist inbegriffen.



Standardzimmer 1 Ăśbernachtung /BB

Tag 9 – Monteverde –Manuel Antonio

Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zur Ihrer nächsten Station in Manuel Antonio RegulärerTransfer inbegriffen

Tag 9-10 Manuel Antonio Gegend

Manuel Antonio ist wohl der bekannteste Ort der pazifischen Südküste Costa Rica’s. Eines der Gründe dafür, sind die unberührten Strände in der unmittelbaren Nähe des Manuel Antonio Nationalparks. Die üppige Flora, die bis ans Meer wächst und die Palmenumsäumten Strände rufen zur Entspannung auf, im Gegensatz zu den Bars, Discos, Hotels und Restuarants des mahlerischen Künstlerortes. Neben den spektakulären Stränden, bietet Manuel Antonio auch gepflegte Wanderwege durch den tieferegelegenen Regenwald des Südens.



Standardzimmer 2 Ăśbernachtungen / BB

Tag 11- Manuel Antonio – San José

Nach dem Frühstück werden Sie zur Ihrer nächsten Station in San Jose Regulärer Transfer inbegriffen

Tag 11 – San JoséGegend.

Ankunft in San Jose und Ihre letzte Ăśbernachtung.



Standardzimmer 1 Ăśbernachtung / BB

Tag 12 – San José – Internationale Flughafen.

Abhängig von Ihrer Abreise-Flugzeit, erfolgt der Transfer zum Flughafen von San Jose. Sie sollten 3 Stunden vor Ihrem Abflug am Flughafen sein. Und wie man in Kostarika sagt: “Pura Vida” und eine gute Heimreise. Regulärer Transfer inbegriffen

Einbegriffen:

14 HotelĂĽbernachtungen.
Im Programm erwähnte Verpflegung inklusive.
Hotel und Ausflugskosten inbegriffen.
Im Programm erwähnte Ausflüge inbegriffen.

Nicht inbegriffen:

Andere nicht erwähnte Ausflüge.
Nicht erwähnte Verpflegung.
AusreisegebĂĽhr aus Costa Rica (29.00 US$ pro Person).
Trinkgelder nicht inbegriffen.

Buchungskonditionen

Eine Vorauszahlung von 30% des Gesamtpreises fĂĽr sie Sicherstellung der Leistungen.
Hotelreservierungen nach VerfĂĽgbarkeit.
Preisänderungen vorbehalten.
Gesamtzahlung 45 Tage vor der Ankunft.